Ich liebe Süßkartoffeln

Man ist das eine Hitze, aktuell sind bei uns 36 Grad. Das sind absolut nicht meine Temperaturen!!! Man schwitzt von nichts tun und ist nur kaputt, hat Kreislaufprobleme und kann nachts nicht schlafen. Aber man ist ja nie mit dem Wetter zufrieden und diesbezüglich immer nur am Meckern ; )

Viel trinken das A. und O 

Ich setze mir immer verschiedene Wasser an, damit ich ausreichend auf mein Soll komme.

  • 3L Wasser mit 3-4 Scheiben Zitrone und 2 Stängel frische Pfefferminze
  • 3L Wasser mit 3-4 Scheiben Ingwer und 2 Kaps Kardamom
  • 3L Wasser mit 3-4 Scheiben Orange und 1 Stängel Melisse oder Zitronenverbene
  • 3L Wasser mit 3-4 Stück Pfirsich oder Melone und 2 Stängel Orangenminze

Das sind superleckere Variationen, man kann ruhig bisschen experimentieren

Der Wochenrückblick:

Die erste Woche der Challenge ist schon wieder geschafft. Es waren 3 Workouts am Montag, Mittwoch und Freitag, alle liefen ganz gut und ich hatte ordentlich Muskelkater. Am Dienstag war mein vorerst letzter Yogakurs, zusätzlich habe ich nichts an Sport gemacht, das Wochenende wurde ausgiebig zum Chillen genutzt. Ernährungstechnisch war es eine gute Woche.

Die Süßkartoffel

Ich liebe Sie, ich könnte sie ständig essen!!!

Sie stammt aus Süd- und Mittelamerika, werden überwiegend in China angebaut. Süßkartoffel ist ein Windengewächs und hat ähnliche Nährwerte wie die Kartoffel, welche aber zur Gattung Nachtschattengewächs gehört.

  • hat mehr Zucker, auch Salz und weißt mehr Ballaststoffe auf
  • Vitamin C, Beta-Carotin, Vitamin E, Kalium, Magnesium und Eisen

Sie hält somit länger satt, stärkt das Immunsystem und schützt die Zellen.

Süßkartoffel-Grillgemüse mit Kräuterquark und Backfisch 

wpid-20150703_205921.jpg

Zutaten für das Grillgemüse:

  • 1 x Süßkartoffel, 1 x Zucchini, 1 x Paprika, 1 x Zwiebel, 1 x Knolle Knoblauch, Rapsöl

Zubereitung:

  • Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden
  • Paprika und Zucchini waschen und in Streifen/ Scheiben schneiden
  • Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden
  • Knoblauchzehen voneinander trennen nicht schälen
  • alles Würzen je Geschmack mit Salz, Pfeffer, Chili, Kurkuma, Ingwer und Kräuter
  • in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 min. grillen

Zutaten für Kräuterquark:

  • Quark,1 x Zwiebel, 1 Tl Sanddornöl, Kräuter

Backfischfilets im Backofen 20 min garen

Superlecker !!!!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s